LIGHTDEC Anschlusskästen

die ideale Box im Videobereich wenn es um ideale Anschlüsse geht!

Lightdec_Anschluskasten.PNG

Anschlusskästen gibt es in verschiedenen Größen und Ausstattungen; wahlweise mit POE Versorgung für die Kamera

 

Beispiel zum ASK4:

Gehäuse: Aluminium Druckguss, pulverbeschichtet RAL 7001 
Abmessungen: 200 x 230 x 110mm (B x H x T) 
Gewicht: 3,3kg 
Kabeleinführungen:- 2 x M32 für 2 Erdkabel 5 x 4mm²
                            - 2 x M16 2 x 230 VAC 3 x 2,5mm² 
                            - 2 x M16 2 x 12 VDC oder Day/Night 2 x 2,5m² 
                            - 2 x M16 4 x PoE, Videoleitung oder Glasfaser 
                            (mit Blindstopfen in den Kabelverschraubungen) 

Schutzart: IP66 
Druckausgleich: mittels Druckausgleichmembran 
Internes Netzteil: 48 V/DC 0,6 A 
Autodetektion: Scheinwerfer ein/aus zur Kameraumschaltung 
Day / Night: Day / Night Schaltausgang Open Collector (Day/Night) 
Spleißkassette: Integriert 
Klemmen: 2-stöckig für diverse Ein- und Ausgänge 
Leitungsführung: direkte Verlegung mit ausreichend Klemmraum 
Sicherungen: je Phase 4A Sicherungsautomat, mit getrennten Schaltern 
Überspannungsschutz: gegen leitungsgebundene Überspannung 
Serviceeinrichtung:1 x Schukodose + Lochrasterfeld für diverse Zusatzmodule

LIGHTDEC VIDEO Komplettmastsysteme
Lightdec_Mast.PNG
Bitte suchen Sie bei den Datenblättern (Produktübersicht, bzw ASK7-ME150) und finden Sie ideale Komplettsysteme für Mastlösungen im Videobereich.
 Die Montage von IP-Kameras an Masten erfordert meist den Einsatz spezieller Baugruppen,wie z. B. PoE-Speisung - bis hin zu PoE++ - und fibergestützte Daten- und Bilddatenübertragung.

Diesen Baugruppen ist ein gewisser Platzbedarf zuzuordnen, der nur selten unauffällig, bzw. absolut sabotagesicher eingerichtet werden kann. Hier finden Sie eine Lösung die es erlaubt, die notwendigen Baugruppen in einen Kameramasten einzubringen.

Auch wird immer wieder - auch aus Gründe des optischen Erscheinungsbildes - gefordert, diese IP-Kippmastsysteme aus einem 'Guss' zu fertigen, wobei folgende Beschaffenheit der Oberflächen gewünscht wird:

- Stahl feuerverzinkt

- V2A blank

- V2A lackiert bzw. pulverbeschichtet in RAL-Farben

 

 
 

Telenot Stützpunkt

EMPFOHLEN auf HEROLDat

Sie haben eine Frage?

ZURÜCK